Frankreich verbannt Mobiltelefone von der Schule

Der Beginn des nächsten Jahres bringt in Frankreich die Eltern in Aufruhr. Ab 2018 werden in Frankreich an den Schulen keine Mobiltelefone mehr gestattet. Ein interessanter Artikel auf Zeit Online erzählt mehr: Handyfrei ab der ersten Stunde

„Frankreich will Mobiltelefone an Schulen verbieten und das Mindestalter für soziale Netzwerke heraufsetzen. Das Verbot ruft heftige Kritik hervor – von den Eltern.
Von Annika Joeres, Nizza
Ein große Kiste mit Hunderten Handys, abgeschlossen von 8.30 Uhr bis zum Unterrichtsende um 16.30 Uhr: Ab kommenden Jahr will Frankreich die Mobiltelefone von Schülerinnen und Schüler an den Schulpforten einkassieren. „So können sich die jungen Menschen wieder besser konzentrieren, sie spielen wieder auf dem Schulhof, anstatt Videos zu gucken“, ist Bildungsminister Jean-Michel Blanquer überzeugt. …“ weiter