Lesetipp: Rechtschreibung: Metchen, mach keine Fehler!

In der Zeit ist am 12.10.2012 ein Artikel erschienen, der sich mit der Frage befasst, ob die Rechtschreibung der Schüler*innen über die vergangene Generation immer schlechter geworden ist. Im Text wird auf Jürgen Reichen, dem Schweizer Reformpädagogen verwiesen, demjenigen mit der Anlauttabelle, die jüngeren Kinder das Schreibenlernen auch bei uns erleichtert, aber wohl entscheidende Nachteile hat. Auch weitere Gründe werden genannt. Aber lesen Sie selbst unter: 

Zeit online: Metchen, mach keine Fehler!
Schüler haben Probleme, orthografisch richtig zu schreiben. Woran liegt das, und ist das überhaupt schlimm? Von Peter Wagner