News

von Redaktion am Mo, 17. 10. 2016

Team-Challenge – Die polysportive Liga in der Stadt Bern

Hallo liebe Eltern
Hallo liebe Unterstützer von Kindern in der Region Bern Ost

Ab dem Samstag, 19. November ist es wieder so weit. Das polysportive Sportangebot „Team-Challenge“ geht beim Wankdorf in eine weitere Runde. Dabei können Ihre Kinder monatlich kostenlos neue Sportarten ausprobieren und zusammen eine gute Zeit erleben.

Im Anhang findet Ihr das Anmeldeformular. Es gibt nun auch die Möglichkeit seine Kinder online anzumelden unter

von Redaktion am Do, 22. 09. 2016

Verein Munterwegs: Kinder stärken

Suchen Sie Unterstützung für Ihr Kind?

MUNTERWEGS

…ist ein erprobtes, generationenübergreifendes Mentoringprogramm, das ab Oktober 2016 in Bern startet.

KINDER ERHALTEN

• Impulse für eine bereichernde Freizeit
• Unterstützung, um selbständiger zu werden
• Anregungen und Austausch, um besser Deutsch zu lernen

von Redaktion am Di, 26. 01. 2016

ER Bf/Wd: Elternabende "neue medien" und "Jungs"

Die Elternräte Wankdorf/Markus und Breitfeld veranstalten auch anfangs 2016 Elternabende zu zwei Themen. Die Teilnahme ist für die Eltern unserer Schulen gratis (Kollekte).
Wir laden ausdrücklich auch Lehrkräfte und Eltern aus anderen Schulstandorten (Br-Lo) zu den Anlässen ein.

neue medienEine neue Herausforderung. Chatten, Gamen, Smartphones, Tablets & Co. So können Sie Ihre Kinder im Mediengebrauch unterstützen.
typisch jungs“ Jungs zählen zu den Sorgenkindern - Stimmen diese Bilder – oder sind sie gemacht?
am Dienstag, den 1. März 2016 von 20.00 bis ca. 21.45 in der Aula des Schulhauses Breitfeld

von Redaktion am Mi, 16. 12. 2015

HIPFIT und KIDSFIT – Bewegungsangebot für 5-10 jährige Kinder und Kinder mit Übergewicht oder motorischen Defiziten

Seit Mai 2009 führt der Kanton Bern an verschiedenen Standorten das Projekt HIPFIT durch. HIPFIT ist ein Angebot für übergewichtige Kinder und Kinder mit motorischen Defiziten (5-10 Jahre), in welchem einmal wöchentlich eine Bewegungsstunde absolviert wird und wo die Freude am Sport entdeckt oder wiedergefunden werden soll. Drei Mal jährlich finden ergänzend Ernährungsberatungen für Kinder und Eltern statt.

HIPFIT wird zurzeit an den Standorten Gümligen, Biel, Thun und Burgdorf angeboten und neu auch an der Schule Stapfenacker in Bern.

von Redaktion am Mi, 16. 12. 2015

Micro Scooter Workshops 2014 - 2016

Mit den neuen Mobilitätsformen sicher auf dem Schulweg und in der Freizeit

Die Zahl der Verletzten auf den neuen Mobilitätsformen wie Micro Scooter-, Kickboards-, Skateboards-, steigt von Jahr zu Jahr. Deshalb ist es allerhöchste Zeit zu handeln!

Durch die enge Zusammenarbeit des Vereins New mobility safety projects mit dem Touring Club Schweiz (TCS) als Hauptsponsor, dem Original Micro Scooter, der AXA Stiftung für Prävention, sowie Ked-Helmsysteme, können die Sicherheitskurse zu einmaligen Konditionen angeboten werden. Dank der Abgabe des Prospekts Minitrottinett, kann zudem ein nachhaltiger Lerneffekt erzielt werden.

von Redaktion am Mi, 02. 12. 2015

Die Kantone sparen an der Bildung

Aber jeder redet davon, wie wichtig die Bildung für das Land (und die Leute) ist. Und jeder hat schon den Spruch gehört, dass die gut ausgebildeten Menschen der einzige Rohstoff der Schweiz sind. Dieser Artikel in der Zeitung der Bund, erschienen am 25. November 2015 mit dem Titel „Sparhammer an Schweizer Schulen“, gibt einen guten Überblick.

„Die Kantone streichen eine halbe Milliarde Franken bei der Bildung. Die Recherche zeigt, wo und wie viel gespart wird.“

Weiterlesen…

von Redaktion am Mi, 02. 12. 2015

Mille feuille: Kritik und Lob

Das Lehrmittel Mille feuille (http://www.1000feuilles.ch/ ) wurde 2011 im Kanton Bern für den Französischunterricht eingeführt.

von Redaktion am Mi, 02. 12. 2015

Mille feuille - bald geht nichts mehr auf PC oder Mac

Mille feuille ( http://www.1000feuilles.ch/ ) wird an die Schülerinnen und Schüler in Form einer CD (compact disc) abgegeben oder kann aus den „Appstores“ von Android und Apple herunter geladen werden. Die Ausgaben für Tablets oder Smartphones benötigen für jede Version eine eigene Lizenznummer. Wer die CD benutzen will, dem reicht im Prinzip ein Webbrowser (Firefox, Chrome, Edge, Safari). Doch leider hat der Verlag auf Flash gesetzt. Flash ist eine (veraltete) Multimediatechnik für das Internet. Das Problem bei Flash ist, dass es sehr unsicher ist und damit ein offenes Tor für das Einschleusen von Viren, Trojaner oder sonstiger Schadsoftware auf den eigenen Computer.

von Redaktion am Fr, 27. 11. 2015

Basisschrift soll Schnürlischrift ersetzen

Nachtrag vom 16.12.2015: Die Einführung der Basisschrift ab nächstem Schuljahr im gesamten Schulkreis Breitenrain - Lorraine wurde durch das Schulleiterteam beschlossen.

Die „Schnürlischrift“, die seit Jahrzehnten an Schweizer Schulen unterrichtet wird, soll durch die Basisschrift ersetzt werden.

Dazu ist auf der Seite der Deutschweizer Erziehungskonferenz ein Artikel zu finden: https://www.d-edk.ch/medienmitteilungen/basisschrift-wird-die-neue-schulschrift

von Redaktion am Mi, 25. 11. 2015

Stadt Bern nimmt am Lehrstellennetz Köniz teil

Die Stadt Bern erhält neu die Gelegenheit, am Lehrstellennetz, das in der Gemeinde Köniz aufgebaut wurde, zu partizipieren.
Das Lehrstellennetz Köniz ist ein Verein, der in Zusammenarbeit mit der Gemeinde gegründet wurde, um den Schülerinnen und Schülern den Einstieg in die Berufsbildung zu erleichtern. Sie bietet aber auch den Eltern, welche im Berufswahlprozess eine wichtige Rolle spielen, Unterstützung. Deshalb hat das Lehrstellennetz das Angebot „Elternberufsberatung“ aufgebaut.

Seiten