News

von Redaktion am Mo, 08. 12. 2014

Die gibb erhält den "Goldenen Besen"

Bern, 8. Dezember 2014: Die gibb (Gewerbliche-industrielle Berufsschule Bern) erhält von der Stadt Bern die Auszeichnung „Goldener Besen“. Stadträtin Ursula Wyss überreichte der gibb den Preis als Dank und Auszeichnung für ihre Anstrengungen für ein sauberes Bern. Die Schulleiterin Sonja Morgenegg-Marti nahm den Preis stellvertretend für die Schule entgegen und dankte ihrerseits all den Beteiligten für den grossen Einsatz. Sie erwähnt ebenfalls die Anwohner, die mit ihrem Engagement und mit ihrer guten Zusammenarbeit das Projekt Clean it möglich gemacht haben. Die Schülerinnen und Schüler der Schule reinigen in Gruppen die Umgebung um das Schulhaus an der Viktoriastrasse.

von Redaktion am Fr, 12. 09. 2014

Eltern für Eltern: Lernen mit Kindern - Vortrag F. Grolimund

Liebe Elternräte, liebe Eltern
Die Arbeitsgruppe „Eltern für Eltern“ möchten gerne auf einen Vortrag von F. Grolimund hier in Bern hinweisen:

von Redaktion am Mo, 08. 09. 2014

swiss skills Bern 2014 17.-21.9.14

Vom 17. bis zum 21. September 2014 treffen sich in Bern die besten jungen Schweizer Berufstalente aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung - aus über 130 Berufen - zu einem gemeinsamen Grossevent mit spitzensportlicher Note.

Ein zukunfstweisender Tag für Schulklassen

An den SwissSkills Bern 2014 steht das Erlebnis im Zentrum. Die Besucher sind hautnah dabei, wenn die besten Jungprofis der Schweiz ihr Talen entfalten.

SwissSkills unterstüẗzt Schulen bei der Organisation ihres Besuchs und entwickeln Ideen für ihre Rahmenprogramm. Auf der Webseite finden sich die Angebote. Es steht ein online Tool für die Ermittlung der optimalen Route zur Verfügung. Schulen können sich online anmelden, für sie ist der Eintritt frei.

von Redaktion am Fr, 22. 08. 2014

Newsletter erhältlich

Eltern und andere interessierte Personen haben ab 22. August die Möglichkeit, sich für einen Newsletter einzutragen. Es braucht dazu lediglich die Emailadresse angegeben zu werden.

Der Newsletter orientiert Sie über Neuigkeiten bezüglich des Elternrates, rund um die Schule im Allgemeinen und er stellt neue Inhalte der Homepage vor. Der Newsletter informiert über Veranstaltungen, Kurse usw. die im Interesse der Eltern und Schüler sind.

von Redaktion am Fr, 22. 08. 2014

Freie Plätze im Velofahrkurs vom 27. August 14:00

ProVelo hat wegen Abmeldungen kurzfristig im Velofahrkurs im Spitalacker vom Mittwoch, 27.8.2014, 14 – 17 Uhr noch freie Plätze.

Der Kurs richtet sich an Kinder und ihre Eltern.

Bitte rasch anmedlen oder/und die Information an weitere Interessierte weiterleiten

Anmeldung unter http://provelobern.ch/aktivitaeten/kinderfahrkurse/, 031 318 54 10 oder fahrkurseatprovelobern.ch

Weitere Auskünfte gibt gerne: Irene Mathys, Fahrkurs-Administration, Pro Velo Bern, 031 318 54 10

von Redaktion am Do, 21. 08. 2014

Tagung: Schule für alle - am Beispiel der Sprachförderung

Am Samstag, 25. Oktober 2014, 9.00 - 13.15 Uhr
führen der Verein Dyslexie Bern und der Verein Lesen und Schreiben Bern in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bern einen spezielle Tagung durch:

Schule für alle - am Beispiel der Sprachförderung

Program

Begrüssung:
Therese Jost, Präsidentin Verein Dyslexie Bern

Einleitung:
Elisabeth Zellweger, Geschäftsführerin Verein Lesen und  Schreiben für Erwachsene;
Monika Lichtsteiner, Verein Dyslexie Bern

von Redaktion am Do, 19. 06. 2014

Sanierung Gleisanlage Breitenrain: Aufruf zur Mitwirkung

Schulwegsicherheit: Mitmachen können alle

Die AG Verkehr des Elternrates Spitalacker/Breitenrain (Bern) ruft alle Interessierten, insbesondere die Eltern unserer Schulkinder auf, am Mitwirkungsprozess rund um die Sanierung der Gleisanlagen Breitenrain teil zu nehmen. Die Sanierung zieht eine grosse Umgestaltung der Verkehrsachse beginnend vom Viktoriaplatz und in dieser Phase von und mit dem Breitschplatz bis zum Guisanplatz nach sich. (Das sanierte Tramhäuschen auf dem Breitschplatz bleibt bestehen.)

von Redaktion am Di, 10. 06. 2014

Masernkampagne Kanton Bern

Die Präsidien der Kreiselternräte wurden an ihrer Sitzung vom 27. Mai 2014 durch das Schulamt darüber informiert, dass der Kanton Bern Weisungen erlassen hat, um das Ziel des Bundes die „Eliminierung der Masern: gemeinsames Ziel bis 2015“, umzusetzen. Über die Massnahmen sind die einzelnen Standort-Schulleitungen (SL) ebenfalls bereits orientiert worden.

von Jan Holler am Sa, 07. 06. 2014

Vom Elternrat Breitfeld

Der Elternrat Breitfeld aus unserem Schulkreis hat einen informativen Flyer über sich und seine Aktivitäten publiziert. Der ER Breitfeld gibt zwei Mal im (Schul)jahr auch einen Infoflyer über seine Aktivitäten heraus. Es lohnt sich, einen Blick in diese beiden Dokumente zu werfen. Im Infoflyer wird das Thema „taschengeld… … und konsum“ aufgegriffen. Die Flyer finden sich hier als Illustration oder als PDF.

von Redaktion am Mi, 19. 02. 2014

Stadtberner Schulen müssen grössere Klassen akzeptieren

„Im Rahmen der Sparmassnahmen müssen Berner Schulen Lektionen streichen“, so schreibt es „Der Bund“ in einem Onlineartikel.

Der ländlich und bürgerlich dominierte Grosse Rat des Kantons Bern hat im Spätherbst letzten Jahres (2013) weitere Sparmassnahmen getroffen, um das kantonale Budget zu entlasten. Wie hier schon geschrieben („Die Klassen werden 2014 vergrössert“), sollen die Klassengrössen nachdem sie 2012 schon von 18.7 auf 19.2 angepasst wurden, nun auf 19.7 Schüler pro Klasse erhöht werden.

Seiten