Schulwegsicherheit «konkret»: Liste der Eingaben

Bisher eingegangene Beiträge (alle Standort Spitalacker/Breitenrain):

NR

Google Maps Link
(ungefähr)
 

Ort der Gefahrenstelle

Problematik

Vorschlag zur Lösung / Mögliche Massnahme aus Sicht Schule

Priorität aus Sicht Schule

1 https://goo.gl/maps/mXzV4c4Vyv42 Viktoriastrasse - Greyerzstrasse - Viktoriarain Tempo 30 wird oft weit überschritten. Fahrer/innen von oben bremsen erst bei der Kurve unten. Die 85%-Regel (innerhalb der Tempovorschrift) wird seit Anbringen von T30 nicht eingehalten. Schwellen zur Temporeduktion auf Höhe Viktoriastrasse 85, T30 schon ab Viktoriaplatz und nicht erst ab Kreuzung Optingenstrasse. (wird später ausgefüllt)
2 https://goo.gl/maps/U3vACHQZURp Greyerzerstrasse x Viktoriastrasse Schlecht einsehbarer Fussgängerstreifen Anfang der Greyerzerstrasse, da beidseits hinter einer Kurve. Von oben: Bäume verdecken Sicht auf Kinder, die von rechts auf die Strasse treten. Von beiden Seiten: Die Kurven sind zu nahe am FS, Fahrer*innen schauen nicht nach innen auf den FS. Autos können oft nicht anhalten (zu schnell)    
3a https://goo.gl/maps/J71A7PS42zm Wylerstrasse vor Kirchgemeindehaus Johannes Provisorium (Schulzimmer) im Kirchgemeindehaus Johannes. Die Parkplätze vor dem Haus auf beiden Strassenseiten. Unübersichtlich.    
3b https://goo.gl/maps/J71A7PS42zm Wylerstrasse vor Kirchgemeindehaus Johannes (provisorische Primarschule) Unübersichtliche Strassenüberquerung für Schulkinder wegen parkierenden Autos und Lieferfahrzeugen. Nicht reduzierte Geschwindigkeit. Es fehlt eine Markierung, die auf Schulkinder hinweist. Deutliche Markierung für Geschwindigkeitsreduktion und deutlicher Hinweis auf Schulkinder. Aufhebung der Parkplätze (blaue Zone) welche die Übersichtlichkeit behindern und somit die Sicherheit der Kinder massiv gefährden.  
3c https://goo.gl/maps/iaPbqQpKjuT2 Stockerenweg x Wylerstrasse Parkfeld Seite Kirche Wylerstrasse versperrt Sicht bei Querung, kein Fußgängerstreifen, Autos zu schnell und lassen Kindern keinen Vortritt Parkfeld entfernen, Fußgänger streifen oder konsequent Bussen an Autofahrer, die Kindern keinen Vortritt lassen und zu schnell fahren.wurde bereits an Verkehrsdienst gemeldet und Tempomessung
installiert, aber wie weiter jetzt?
 
3d https://goo.gl/maps/JMTs9MgQmo22
https://goo.gl/maps/o6iqihGqMvF2
https://goo.gl/maps/iaPbqQpKjuT2
Stockerenweg x Allmendstrasse /
Elisabethenstr. x Stockerenweg /
Stockerenweg x Wylerstrasse
Immer die gleiche Problematik: Autos parken ausserhalb der Parkfelder und damit zu nahe an der Kreuzung: Situation sehr unübersichtlich. Kinder sehen Fahrzeuge nicht kommen und die Kinder können auch nicht gesehen werden. Viel mehr Kontrolle, strengere Bussen oder niedrige „Hindernisse“, die das Parken ganz einfach verunmöglichen, die Sicht jedoch nicht beeinträchtigen.  
3e https://goo.gl/maps/JMTs9MgQmo22 Stockerenweg x Allmendstrasse Die Kreuzung ist sehr unübersichtlich, Abfallcontainer und wild parkierende Autos erschweren den Übergang für Kinder (& Erwachsene) zusätzlich.
(Auch aufgrund der beiden Kitas in der Nähe (Stockerenweg und Allmendstrasse), des Fusswegs durchs Quartier und dem Spielplatz Schützenweg
in der Nähe wäre eine Überprüfung der Gefahrensituation sehr begrüssenswert).
Markierungen. Halteverbot. Neue Lösung für Abfallcontainer.  
4 https://goo.gl/maps/uETcdB78XRQ2 Sonnenbergstrasse 9 1: Viele Fahrschüler, Kinder fahren rasch mit dem Velo die Einbahnstrasse.
2: Einbahn, die Kinder fahren mit dem Velo die Strasse runter. Oft ungeübte Fahrer (Fahrschüler) - gut wäre ein Zubringerdienst.
   
5a https://goo.gl/maps/tjAqpGqhnmv Optingenstrasse x Wylerstrasse / Spitalackerstrasse x Breitenrainstrasse Es hat nur auf einer Seite Zebrastreifen. Auf Seite Optingenstrasse ist die Kreuzung schwierig zu überqueren.    
6a https://goo.gl/maps/49tV3cLyY7m Beundenfeldstrasse x Kasernenstrasse Sehr unübersichtliche Kreuzung, verwirrende Vortrittsregelung, Spielplatz sollte mit Zebrastreifen erreichbar sein.    
6b https://goo.gl/maps/xjxpiJDztYt Kasernenstrasse x Beundenfeldstrasse häufige, kritische Situationen, wenn Kinder die Strasse überqueren wollen. Öfters wird nicht angehalten oder nur von einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Kreuzung ist stark befahren, die Sicht durch parkierende Autos eingeschränkt. Die Kinder müssen zeitgleich vier Strassen im Blick haben! Fussgängerstreifen, viel bessere Signalisation, Tafel „Achtung Kinder“  
6c https://goo.gl/maps/xjxpiJDztYt Beundenfeldstrasse x Kasernenstrasse Die Kinder, die vor dem Goldschmied Geschäft die Kasernenstrasse in Richtung Schulhaus queren, müssen gleichzeitig in 4 Richtungen sicherstellen, dass keine Gefahr droht. Ein neuer Fussgängerstreifen, der einige Meter in Richtung Breitenrainplatz hineinversetzt ist, damit es Platz für ein Auto vor dem Streifen hat.  
7 https://goo.gl/maps/z6wzLoNgdh12 Turnweg Im Schulhaus Breitenrain besuchen seit Sommer dieses Jahres 4- bis 10-jährige Kinder den Unterricht.  Die Überquerung dieser Strasse zeigt sich, gerade für die Jüngsten, als äusserst gefährlich, es gab bereits verschiedene „knappste“ Situationen zwischen Verkehr und Kind. VerkehrsteilnehmerInnen fahren viel zu schnell auf die blauen Poller zu. Die Lehrerschaft spricht sich unisono für eine sofortige Sperrung des Turnweges aus.  
8 https://goo.gl/maps/DcnhqhLM4ZG2  Allmendstrasse Auf dem Schulweg: Total falsch parkierte Autos, Signalisation des Fussgängerstreifen fehlend / ungenügend, unübersichtliche Situationen (Fotodokumentation vorhanden) bin der Meinung, dass die Stadt schon dafür sorgen müsste, dass die Parkregelungen eingehalten werden. Dies vor allem auch unter dem Umstand, dass die Parkiermöglichkeiten offenbar dauernd schlechter werden, und sich die Unart einschleicht, dass man einfach irgendwo parkiert… Ich habe mehrmals Autofahrer in solchen Beispielen auf die Situationen angesprochen. Einsicht war oft da, aber „man kann halt nicht anders“…  
9 https://goo.gl/maps/U5pLaGqCaSD2 Rodtmattstrasse x
Rütlistrasse
Fussgängerstreifen: Fahrzeuge auf den Parkplätzen stadtauswärts rechts behindern die Sicht von Autofahrern und Fussgängern (von der Kaserne kommend) aufeinander. Ein ohnehin gefährlicher Übergang (gerade Strasse, hohes Tempo, Tram) wird dadurch noch gefährlicher.    
10 https://goo.gl/maps/Hx2MRZxJ2c42 Römerweg Stellenweise kein Trottoir, auch keine Markierung - Fussgängermarkierung (aufgemaltes Trottoir)
- 20er-Zone / Spielstrasse
 
11 https://goo.gl/maps/Pa7xTLrNEj22 Birkenweg x Pappelweg Ewige Baustelle auf Trottoir Grube schliessen  
12 https://goo.gl/maps/vnbZhKvqiPJ2 Birkenweg x Wylerstrasse Eingeschränkte Sicht wegen Mauer und fehlendem Trottoir bei Tagi Wyleregg. Markierung, Schild und Spiegel  
13 https://goo.gl/maps/NPopsPuDCt22 Beundenfeldstrasse E-Bikes viel zu schnell unterwegs und können kaum/nicht vor dem Fussgängerstreifen bremsen. 30 km/h wird von vielen als Minimal-Tempo und nicht als Maximum angeschaut. Aufklärung und Kontrollen  
14 https://goo.gl/maps/NPopsPuDCt22 Viktoriastrasse beim VOI Fusssgängerstreifen: Die Strassenüberquerungen über die Viktoriastrasse sind bzgl. der Bushaltestellen sinnvoll platziert. Die an der Blumenbergstrasse (direkt vor dem VOI) ist zu nah an der Kreuzung und der Viktoriastrasse. Autofahrer blockieren den Verkehr, Kinder (und Erwachsene!) überblicken die Situation oft schlecht, Kinder gehen oft sowieso weiter hinten (bei Gotthelfstrasse) über die Blumenbergstrasse. Es ist auch für Autofahrer sehr unübersichtlich geworden. Der Übergang für Fußgänger müsste etwas verschoben werden, so dass ein abbiegendes Auto nicht weiterhin die Fahrbahn Viktoriastrasse blockieren muss. Denn die Autofahrer fahren oft los und müssen sofort (!!) wieder stoppen. Alle Augen sind da gefordert (von Autofahrern, Fußgängern, ganz zu schweigen von Velofahren!) Diese Situation ist gefährlich für Kinder!  
15 https://goo.gl/maps/osYxtSnPy6D2 Viktoriaplatz Gefährliche Kreuzung an der Tramhaltestelle. Zusammenführung beider Haltestellen Spitalacker und Viktoriaplatz an sinnvoller Stelle mittendrin.  
16a https://goo.gl/maps/QfqcHzwE3Fn Herzogstrasse x Beundenfeldstrasse Die Kinder, die vor dem Restaurant Palette in Richtung Schulhaus die Kreuzung queren, müssen gleichzeitig in 3 Richtungen sicherstellen, dass keine Gefahr droht. Zudem fahren abbiegende, entgegenkommende Verkehrsteilnehmer von der Beundenfeldstrasse in die Herzogstrasse oft knapp vor oder hinter den Kindern vorbei, weil sie dem Gegenverkehr auf der Beundenfeldstrasse Platz machen wollen. 1. Möglichkeit: Fussgängerstreifen um einige Meter in Richtung Breitenrainplatz verschieben, damit vor dem Fussgängerstreifen ein Auto Platz hat um anzuhalten. Damit müssen Autofahrer wegen des Gegenverkehrs nicht knapp vor oder hinter den Kindern durchfahren, sondern können vor dem Streifen anhalten. Zudem müssen die Kinder nur 2 Richtungen überblicken.
2. Möglchkeit: Die Herzogstrasse in eine Einbahnstrasse vom Breitenrainplatz in Richtung Beundenfeldstrasse verwandeln. Damit müssen die Kinder nur noch 1 Richtung überblicken.
 
16b https://goo.gl/maps/QfqcHzwE3Fn Herzogstrasse x Beundenfeldstrasse Keine freie Sicht: Kinder, die vor dem Manpower Geschäft die Herzogstrasse in Richtung Restaurant Palette queren, müssen einige Meter auf den Fussgängerstreifen gehen um die Herzogstrasse einsehen zu können, wenn auf dem ersten Parkfeld in der Herzogstrasse ein Auto steht. Zudem müssen die Kinder 3 Richtungen gleichzeitig überblicken. 1. Möglichkeit: Fussgängerstreifen um einige Meter in Richtung Breitenrainplatz verschieben. Damit muss zwar das Parkfeld aufgehoben werden, dafür können die Kinder die Herzogstrasse einsehen und müssen nur noch 2 Richtungen überblicken. 2. Möglichkeit: Das Parkfeld aufheben, damit die Kinder freie Sicht in die Herzogstrasse haben. Bei dieser Variante ist die Problematik, dass die Kinder 3 Richtungen gleichzeitig überblicken müssen, nicht gelöst.  
17a https://goo.gl/maps/QKw8tneAbt72 Moserstrasse x
Spitalackerstrasse
Die Zebrastreifen über die Moserstrasse an oben genannter Kreuzung werden an dieser Stelle von den motorisierten Verkehrsteilnehmern und Velos häufig „ignoriert“, möglicherweise deshalb, weil die Strasse dort einen leichten Knick macht. Mehrfach ist es uns persönlich auch schon passiert, dass man, bereits auf dem Zebrastreifen gehend, von motorisierten Fahrzeugen/Velos passiert/geschnitten wurde. Die Strasse verleitet an dieser Stelle tendenziell zum Schneller-Fahren. Bedarfsgesteuerte gekoppelte Fussgänger-Ampeln, welche z.B. in den Stosszeiten aktiviert sind und sonst ein Blinklicht als Warnsignal anzeigen.  
17b https://goo.gl/maps/QKw8tneAbt72 Moserstrasse x
Spitalackerstrasse
Fussgängerstreifen: Autofahrer/innen halten nicht, wenn Kinder am Strassenrand stehen, obschon Kinder angehalten werden, erst die Strasse zu überqueren, wenn das Fahrzeugt steht. Erschwerend dazu kommt der Tramverkehr: Tram steht - Kind geht; auf der Fahrbahn gegenüber halten die Autofahrer/innen nicht. - Handy am Steuer. - Missachtung der Tempolimite.    
17c https://goo.gl/maps/QKw8tneAbt72 Moserstrasse x
Spitalackerstrasse
Tramhaltestelle vor dem Fussgängerstreifen und gegenüberliegende Tramhaltestelle vor der Abzweigung nach rechts in die Spitalackerstrasse. Sobald das Tram anfährt, hält es nicht mehr an. Die Kinder werden von den Tramführern kaum gesehen, vor allem die von der Stadt herkommenden Trams Richtung Guisanplatz/Wankdorf. Die Anfahrt von Tram können für die Kinder nicht eingeschätzt werden. Laufen diese los über den Zebrastreifen und fährt das Tram stadtauswärts im selben Augenblick an besteht die Gefahr, dass die Kinder vom Tram erfasst werden. Ampel (auf rot wenn das Tram an der Haltestelle hält und dann wieder losfährt).  
17d https://goo.gl/maps/QKw8tneAbt72 Moserstrasse x
Spitalackerstrasse
Regelmässig beobachtete ich, dass die Trams Autos wegglöckeln, die gerade Kinder über den Fussgängerstreifen lassen. Oder Autos + Töffs überholen die Trams links. BERNMOBIL könnte hier ab und zu mal ein Auge zudrücken, wenn sich Kinder auf dem Schulweg befinden  
17d https://goo.gl/maps/QKw8tneAbt72 Moserstrasse x
Spitalackerstrasse
Tramhaltestelle Spitalacker: Da es Kinder gibt, die im Schulkreis Spitalackerschulhaus wohnen und im Breitenrainschulhaus oder an der Wylerstrasse in die Schule / Tagesschule gehen (oder umgekehrt), überqueren diese (v.a. am Mittag oder nach Tagesschulschluss) die Moserstrasse bei der Tramhaltestelle Spitalacker. Dort gibt es immer viel Verkehr. Die Kinder müssen auf die Autos wie auch auf die Trams aus beiden Richtungen (bzw. deren Anhalten oder Weiterfahren an der Haltestelle) achten. Dies erfordert viel Aufmerksamkeit neben der Verabschiedung von Freunden etc. Die Tramfahrer (Bernmobil insgesamt) könnten darauf aufmerksam gemacht werden, dass Sie neben dem Klingeln zusätzlich auf die Kinder achten und Blickkontakt mit Ihnen haben. Strassenschilder kurz vor den Tramhaltestellen könnten Auto- und Velofahren darauf aufmerksam machen, langsamer zu fahren und an den Fussgängerstreifen IMMER anzuhalten.  
18 https://goo.gl/maps/VUSwk26xjBF2 Jägerweg (Spielstrasse) Missachtung der Tempolimite der Spielstrasse.    
19 https://goo.gl/maps/6i3XZN1pb7z Spitalackerstrasse x Blumenbergstrasse. (Kreuzung/Kreisel ) Aufgrund der in der blauen Zone parkierten Autos ist die Sicht gerade für kleinere Kinder sehr eingeschränkt. Dazu kommt, dass Autos nicht anhalten, wenn Kinder am Strassenrand stehen (es gibt ja kein Fussgängerstreifen). Man sollte diesen Bereich speziell hervorheben (Bodenmarkierung, Schilder, Fussgängerzone) und oder die blaue Zone etwas nach hinten verschieben, dann hätten alle Verkehrsteilnehmende einen besseren Überblick.  
20 https://goo.gl/maps/16UBfsztipL2 Viktoriastrasse x Spitalackerstrasse
Spitalackerstrasse x Schönburgstrasse
Konsequente Missachtung der Tempo 30 Vorgabe durch ungebremste Einfahrt von der Hauptverkehrsachse Viktoriastrasse in die Spitalackerstrasse (Einbahnstrasse). Aufgrund beidseitig parkierter Autos zudem äusserst schlechte Sichtbarkeit des Verkehrs, insb. bei der darauffolgenden Kreuzung Spitalackerstrasse/Schönburgstrasse. verkehrsberuhigende Schwellen  
21 https://goo.gl/maps/6i3XZN1pb7z Blumenbergstrasse x Spitalackerstrasse Das Tempo der Fahrzeuge ist oftmals viel zu hoch. Aufgrund beidseitig parkierter Autos zudem schlechte Sichtbarkeit des Verkehrs, insb. bei der Kreuzung Blumenbergstrasse x Spitalackerstrasse. verkehrsberuhigende Schwellen  
22 https://goo.gl/maps/zZYwBWx1iPt Keplerstrasse Der Verkehr hat in den letzten Jahren im Quartier massiv zugenommen, sodass die früher ruhige Keplerstrasse besonders morgens und zu Feierabendzeiten stark befahren wird in beide Richtungen. Die Keplerstrasse wird von zahlreichen Kindern für ihren Schulweg, zum Spielen in den Anlagen an der Viktoriastrasse und zum Treffen von Freunden überquert. Erschwerend kommt dazu, dass aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens / Parkplatzsucher im Quartier (Kursaal, Altersheim, GIBB, Salemspital, Anwohner) ein grosses Parkplatzproblem herrscht. Deswegen parkieren dann die Handwerker mit ihren Lieferwagen ausserhalb der Parkfelder an der Keplerstrasse, was die Sicht beim Strasseüberqueren massiv erschwert. Keplerstrasse nur noch in eine Richtung befahren wird, und zwar abwärts Richtung Viktoriaplatz. Zugänge Richtung Schänzlistrasse/Salemspital hat es durch die Parallelstrassen genügend.  
23   Quartierstrassen Missachtung des Tempo 30 Regimes, Viele Handynutzer am Steuer: Telefonieren und SMS (oder anderes) - Unachtsamkeit der Automobilisten vor allem auch bei Fussgängerstreifen.    
24 https://goo.gl/maps/VxU8MNHZuzM2
https://goo.gl/maps/A3P6MJvg96F2
Blumenbergstrasse und Gotthelfstrasse Zubringer zum Salem, Autos fahren oft sehr schnell, gleichzeitig ist die Kreuzung unübersichtlich, da Personen kurz ihr Auto irgendwo abstellen, um im Voi ein zu kaufen. Auch zuliefernde Lastwagen zum Voi verdecken manchmal die Sicht.    
25   Allmendstrasse x Zielweg /
Allmendstrasse x Schützenweg
Kinder müssen auf die Strasse vortreten, um möglicherweise entgegen kommende Autos zu sehen, insbesondere wenn falsch (ausserhalb des Parkfeldes) parkiert wird. Parkplätze auflösen  
26 https://goo.gl/maps/AbpLZRVpfnS2 Viktoriarain auf Höhe Wyttenbachstrasse An dieser Stelle fehlt uns täglich der seit langem gewünschte Fussgängerstreifen. Wir müssen das Kind begleiten, damit es nicht den unnötigen und zeitraubenden Umweg über die (für Fussgänger ebenfalls unsichere) Lichtsignalanlage beim Nordring nehmen muss. Auch für uns Erwachsene ist die Querung des Viktoriarains auf Höhe Wyttenbachstrasse ohne Fussgängerstreifen eine Herausforderung - das Verkehrsaufkommen ist beträchtlich und die Fahrzeuge halten sich nicht immer an Tempo 30. Bitte endlich den erwünschten und bereits mehrfach mit der städtischen Verkehrsplanung besprochenen Fussgängerstreifenn realisieren! Ist der einmal realisiert, könnte man dort zusätzlich einen Patrouillendienst organisieren für die SchülerInnen, die den Viktoriarain queren müssen (um 8 Uhr und 12 Uhr). Wir wären auf jeden Fall bereit, mitzumachen. :-)  
27 https://goo.gl/maps/4fA1xbEcwjr Kyburgstrasse x Wyttenbachstrasse x
Breitenrainstrasse
Vor den Fussgängerstreifen wird oft direkt vor dem Streifen in Fahrtrichtung parkiert. Damit haben die Kinder keine Übersicht über heranfahrenden Verkehr. Viele Autolenker*innen realisieren nicht, dass die «Wyttenbachstrasse» eine Begegnungszone und die Fussgänger*innen Vortritt haben. Eine (Plakat-)Kampagne vor Ort würde vielleicht helfen, die Verkehrsteilnehmende auf die Problematik zu sensibilisieren. Plakatständer könnte allenfalls sogar als Verkehrshindernis aufgestellt werden, so dass sie auch wahrgenommen werden. Zudem könnte sicher die Präsenz der Polizei (Morgens und/oder Mittags) unterstützend wirken.