Informationen und Empfehlungen zum Schulstart am 10. Januar 2022

Liebe Eltern
Schule und Elternhaus Kanton Bern hat mit dem Appell an den Regierungsrat des Kantons Bern mit bewirkt, dass sich der Regierungsrat entschieden hat, den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit und der Swiss National Task-Force zu folgen und Flächentests in den Schulen zuzulassen. Da dies spät erfolgte, reicht es nicht, um gleich am Tag des Schulstarts damit zu beginnen. Wir Eltern können helfen.

Sicherer Präsenzunterricht ist wichtig und muss uneingeschränkt ermöglicht werden!

Der aktuelle Appell https://act.campax.org/petitions/appell-fur-sichere-schulen ist nicht der erste dieser Art. Er unterscheidet sich von den anderen Aktionen dadurch, dass es hier dieses Mal die Eltern, resp. deren Vertreter, die Elternräte sind, die die Forderung nach offenen und sicheren Schulen aufstellen.

Spardebatte im Berner Stadtrat: Förderlektionen sogar aufgestockt

Die Budgets für Bildung und Soziales stehen immer besonders unter Druck, wenn die öffentliche Hand weniger Geld zur Verfügung hat. Der Berner Stadtrat (Parlament) hat gestern Abend über die Sparvorschläge des Gemeinderates (Stadtregierung) debattiert, an diesem Tag ging es um das Budget der Direktion von «Bildung, Soziales und Sport“ unter der Leitung von Gemeinderätin Franziska Teuscher. Drei Positionen sind aus Sicht der Eltern und Kinder vor allem interessant:

Seiten

Elternrat Spitalacker/Breitenrain RSS abonnieren